traurige, einzig gereifte Tomate, Cocktailklein, obwohl es keine Cocktailtomate ist, so rot wie reif, an einem krass vertrockneten Strang. Im Hintergrund Schatten der vertrockneten Zweige. Lecker war die kleine Tomate übrigens nicht.fast fertig gereifte, etwas vernachlässigte Paprika, frisch gepflückt, zwischen den Fingern meiner weißen Hand, angebissen. Die Sonne leuchtet in sie hinein, strahlendes Fruchtorange.

Letzter Status von Blühen und Sterben dieses Sommers. Die Kästen ertrinken in Schlammwasser, darin wächst nun Löwenzahn. Bald fällt trockenes Laub hinein. Meine Arbeit ist abgeschlossen. Die Natur führt den Prozess fort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s