Traurig sein immer auf den Körper schieben wollen, ein Zustand, der kommt und geht wie Wellen, auf jeden Fall von selbst weggeht, auf jeden Fall kein Grund zur Sorge ist. Bin ich satt, habe ich genug geschlafen, war ich in der Sonne, eine Checkliste mit noch mehr Punkten, von denen ich sicher einen nicht abhaken kann. Als Strategie, um nicht zum wunden Punkt zu kommen, als Strategie, ihn zu entkräften: I‘m a flawed human being. I feel disconnected & isolated. I struggle to connect. Zum Beispiel, in Freund_innenschaften, online: ich finde es oft so schwer, auf Direktnachrichten zu antworten oder mich in Messengern zu beteiligen wie handschriftlich auf Briefe zu antworten. Wenn ich mich isoliert fühle, ist das mein Fehler. A shell. A crack.

Um acht Uhr mit Kind eingeschlafen, um ein Uhr aufgewacht. Im dunklen Kinderzimmer nicht mehr einschlafen können, hilft nicht dagegen, gloomy zu sein. Wenn ich jetzt aufstehe, kann ich zum Sonnenaufgang wach sein, aber will ich bis dahin mit mir alleine sein? Also im Kinderzimmer liegen, über den Kummer nachdenken, der von Dingen kommt, die Eltern sagen, meine zu mir, ich zu meinen Kindern. Von vorne anfangen wollen mit allem, von vorne als Kind, von vorne als Eltern, aber man kann nicht immer das gleiche Level neu beginnen, nur weils am Ende nicht drei Sterne bringt, das geht vielleicht in der Schule oder in der Uni, aber auch nur so lange, bis es nicht mehr geht. Mit Kindern hat man nur einen Versuch. Jeden Tag neu, okay, aber: wenn ich, genervt, müde, ungeduldig, mich wie ein Arschloch verhalte, bleibt das so fix darin wie sich das Kind als Mensch konstituiert wie es bei mir blieb, wenn meine Mütter, genervt, müde, ungeduldig, sich wie Arschlöcher verhielten. We are all flawed human beings.

I just wish it weren‘t so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s