Unresolved bullshit wie –

ein Mottennest, unbekannterweise, es werden mehr von Abend zu Abend und ich weiß nicht, wo sie herkommen, sie fliegen in Küche, Wohnzimmer, Flur, Kinderzimmer und auch Badewanne.

Unresolved bullshit wie –

eine Geburtstagskiste, übrig geblieben aus dem letzten August, darin eine Girlande suchen, Salzstangen sehen und denken, warum stinken die so, dann eine Packung bunte hartgekochte Eier finden. Von August 2018. Mittlerweile resolved. Aber die Motten kommen nicht von da.

Unresolved bullshit wie –

ein verloren gegangenes Portemonnaie und wie oft kann man es auf dem Autodach herumfahren, ehe man es unwiederbringlich verliert.

Unresolved bullshit wie –

Freundschaften aus Kinderzeit, die nicht mehr bestehen, weil sie ohne mich weiter gingen, die da vielleicht auch schon Zweckgemeinschaften waren und ich muss sie nicht erzwingen, bloß Elsa-style loslassen, aber manchmal würde ich lieber ein Szene machen, als drüber weglächeln, man sieht sich ja noch.

Unresolved Bullshit wie –

das, was ich nicht aus Versehen hätte loslassen sollen, die Beziehung zu dem Teil meiner Großeltern, den ich als Kind am meisten liebte, und dann meldet man sich nicht, und es passieren Dinge, und dann meldet man sich nicht, weil man nicht weiß, wie man da wieder anknüpfen kann, an die passierten Dinge, an die geborenen und gestorbenen Menschen, ans Nichtmelden.

Es so stehenlassen, ungelöst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s