Temperaturen navigieren. Die warmen Tage, warmen Nächte, ich fange mir einen Zug am offenen Schreibtischfenster. Dachkammer, ich drehe die Heizung runter, es flüstert in meinen Nacken, nicht so warm wie gedacht..

Erkältungen navigieren. Erst sitzt eine in den Nasennebenhöhlen, drückt Richtung Zähne, ich nehme eine Kopfschmerztablette, um schlafen zu können. Nehme eine zum Frühstück, um in die Uni zu gehen. Trage mich danach mit Gliederschmerzen danach. Prophylaktisches Fiebersenken, mehr oder weniger.

Jetzt sitzt eine in meinem Hals, ich stolpere innen über meinen Adamsapfel. Dachkammerfenster geschlossen, vorsorglich, hat nicht geholfen. Nächstes mal mit Strickjacke zum T-Shirt. Die Heizung wieder raufdrehen. Temperaturen navigieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s